6
VORWORT
Vorwort
Bei der Untersuchung in der Praxis haben wir mit
Ihnen ausführlich über Ihre Ohrerkrankung bzw.
die Schwerhörigkeit gesprochen. Wir haben Sie
auch auf die Möglichkeiten und Aussichten einer
Operation hingewiesen.
Da wir die Erfahrung gemacht haben, dass viele
Patienten wegen ihrer Schwerhörigkeit, wegen der
Aufregung oder wegen der Vielzahl der Informati-
onen unsere Erklärungen nicht oder nur teilweise
verstanden haben, halten wir es für sinnvoll, durch
diese Broschüre noch einmal eine Aufklärung und
Information in schriftlicher Form zu geben. Sie
ersetzt nicht die aus juristischen Gründen notwen-
digen Aufklärungsformulare, die Sie vor einem ope-
rativen Eingriff unterschreiben müssen.
Sie soll Ihnen die Möglichkeit geben, sich in Ruhe
über die geplante Operation zu informieren. Sie
erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und
ersetzt auch nicht das Gespräch mit dem Arzt.
Vielmehr soll sie eine Ergänzung zu den Informa-
tionen sein, die Sie von uns oder auch von anderer
Seite erhalten haben.
Die Operationen und ihre Abläufe sind in mehr als
30 Jahren entwickelt worden. Sie sind Ergebnis
persönlicher Erfahrungen und statistischer Auswer-
tungen unserer umfangreichen Datenbank von allen
bei uns operierten Patienten. Im Internet oder von
anderen Operateuren mögen dazu andere Gedanken
und Erfahrungen dargestellt werden. Das ist normal
und spiegelt die Vielfältigkeit dieses speziellen Ge-
biets der Mikrochirurgie des Ohres wider. Einuss
darauf haben bei jedem Facharzt sowohl seine Aus-
bildung, als auch der individuelle Erfahrungsschatz.
Zurück
«   »