Zur 3. Auage
Nach Erscheinen der 2. Auage 2011 haben sich in der Zwischenzeit
einige Änderungen ergeben, die eine neue überarbeitete Auage
ratsam erscheinen lassen.
- Frau Dr. med. Esther Schimanski hat Anfang 2014 die Leitung der
Mittelohrchirurgie von mir übernommen und führt seitdem diese
Spezialoperationen allein verantwortlich durch.
- Bei den Informationen zur Aufklärung unserer Patienten wurden
einige Änderungen auf Grund von juristischen Vorgaben not-
wendig.
- Aus operationstechnischer Sicht ist das Kapitel des Gehörgangs-
cholesteatoms ergänzt worden.
- Bei der Obliteration einer Mastoidhöhle (Ohrradikalhöhle) ist
unsere Technik durch ein neues, modernes Material erweitert und
wesentlich verbessert worden: bioaktives Glasgranulat
(siehe Seite 59).
- Zur besseren Anschauung sind weitere Abbildungen eingefügt
worden.
Zurück
«   »