Sprechstundenzeiten

Montag, Dienstag, Donnerstag: 9 - 12h und 14-17h
Mittwoch: 9-12h
Freitag: 9-14h

Bitte vereinbaren Sie nach Möglichkeit vorher telefonisch einen Termin, weitere Sprechstundenzeiten nach Vereinbarung.

Weitere aktuelle Informationen und kurzfristige oder vorübergehende Änderungen der Sprechzeiten finden Sie unter Aktuelles.

Donnerstag, 2. August 2007 (Westfälische Rundschau)

Brambauer. (mj) 20-jähriges Dienstjubiläum in der Gemeinschaftspraxis Schimanski feierte gestern die Arzthelferin Kirsten Cornielje.

Die 38-jährige examinierte Arzthelferin begann 1985 ihre zweijährige Ausbildung bei Dr. med. Goesta Schimanski, dessen Tochter Esther Schimanski ebenfalls im April dieses Jahres in die Praxis eingetreten ist.

„Als Kirsten hier in der Ausbildung war, war ich gerade elf Jahre alt und ging aufs Gymnasium", erzählt die Ärztin schmunzelnd. Neben dem Dank des Teams – das als Überraschung ohne Cornieljes Wissen die Presse zu diesem besonderen Tag eingeladen hatte - gab es noch eine Urkunde von der Ärztekammer Westfalen-Lippe. Sie verleiht ihr die „Arzthelferinnen-Ehrenurkunde" mit Brosche für die „20-jährige Tätigkeit als Arzthelferin".

Kirsten Cornieljes freut sich auf die nächsten 20 Jahre: „Der Beruf ist abwechslungsreich und ich mag den Umgang mit den Patienten", erzählt sie. Während ihrer Dienstzeit hat sie beobachtet, dass Menschen immer öfter an einem Tinnitus erkranken. Dieser habe meist keine organische Ursache, sondern sei ein Stress-Symptom, wie Dr. Esther Schimanski erklärte.

Das Team begrüßte außerdem gestern zwei neue Mitarbeiterinnen: Janina Michel, die ihre Ausbildung zur „Medizinischen Fachangestellten" (Arzthelferin) beginnt und die neue Arzthelferin Petra Ludwig-Schaub.