Sprechstundenzeiten

Montag, Dienstag, Donnerstag: 9 - 12h und 14-17h
Mittwoch: 9-12h
Freitag: 9-14h

Bitte vereinbaren Sie nach Möglichkeit vorher telefonisch einen Termin, weitere Sprechstundenzeiten nach Vereinbarung.

Weitere aktuelle Informationen und kurzfristige oder vorübergehende Änderungen der Sprechzeiten finden Sie unter Aktuelles.

Mittwoch, 16. November 2005 (WAZ)

Brambauer. In der „Klinik am Park", die die größte Hals-, Nasen-, Ohren-Abteilung (HNO) im Kreis Unna besitzt, wird morgen die 10 000. mikrochirurgische Ohroperation von Dr. med. Goesta Schimanski durchgeführt. Diese Anzahl von Ohroperationen in der Mikrochirurgie ist für HNO-Belegkliniken in Deutschland einmalig.

1983 wurde die HNO-Belegabteilung von Dr. med. Goesta Schimanski gegründet und zu einem Zentrum für Mittelohrchirurgie mit überregionaler Bedeutung ausgebaut. Dr. med. Goesta Schimanski ist in der ortsansässigen HNO-Praxis ambulant tätig und operiert als Belegarzt in der „Klinik am Park". Er ist im Mai 2005 auf dem Deutschen HNO-Kongress in Erfurt von der Deutschen HNO-Gesellschaft mit dem „Hofmann- und Heermann-Preis" ausgezeichnet worden. Mit diesem Preis, der in Anwesenheit von Thüringens Ministerpräsident Dieter Althaus verliehen wurde, werden HNO-Ärzte ausgezeichnet, die sich durch Veröffentlichungen und neue Ideen um die Weiterentwicklung der praktischen HNO-Heilkunde besonders verdient gemacht haben.

Im Anschluss an die 10 000. Operation wird eine kleine Feier in der „Klinik am Park“ stattfinden. In diesem Rahmen wird der 10 000. Ohrpatient neben einem kleinen Präsent auch ein Los der „Aktion Mensch" überreicht bekommen. Gleichzeitig soll die Arbeit derjenigen leitenden Mitarbeiter gewürdigt werden, die Dr. Schimanski und seinen Patienten in dieser Zeit stets hilfreich zur Seite gestanden haben. Dies sind Kirsten Cornielje, die seit 20 Jahren in der HNO-Praxis tätig ist, sowie die Klinik-Mitarbeiterinnen Sylvia Seidel und Nicole Kusche (HNO-Station und HNO-OP). Der WDR hat sich mit einem Fernsehteam zur Berichterstattung aus der Klinik angekündigt.